Bügelbrettbezug

PICT4100.JPG

Mein Bügelbrettbezug war sehr unansehnlich und ich fand die Idee bei Pinterest für das Aufpimpen des Brettes.

Einfach den alten Bezug als Muster nehmen, auf den neuen Stoff auflegen, mit 5 cm Nahtzugabe ausschneiden,

rundherum absteppen und einen Tunnel für ein Baumwollband lassen.

Dann das Baumwollband mit einer Sicherheitsnadel durchziehen. Ich hatte noch Geschenkband mit Maßbanddruck, das habe ich noch auf den Stoff aufgenäht. Da kann ich mal schnell was nachmessen 😉

»

  1. Ich habe mir auch einen eigenen Bügelbrettbezug genäht, allerdings aus einem gekauften (mit erstaunlich schönem Muster, finde die handelsüblichen sonst auch nicht sooo toll), der viel zu groß war. Der hat inzwischen aber etwas gelitten (beim Arbeiten mit Vlisofix nicht richtig aufgepasst … voila, Kleberflecken auf Bezug). Kann man denn jeden heiß bügelbaren Stoff dafür nehmen, ich dachte immer das wären Spezialstoffe?
    Das mit dem Maßbandaufdruck ist eine spitzenmäßige Idee!

    Gefällt mir

    • Danke, für das Feedback 🙂 Ich versaue mir meine Bezüge auch immer mit Vliesofix. Ich habe einfach einen Baumwollstoff genommen und die Einlage, die vorher drunter lag – aus Vliesmaterial – wieder benutzt. Man merkt keinen Unterschied zum gekauften Brettbezug 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s