Alter Pulli aufgepimpt

Jedes Frühjahr das gleiche Dilemma. Man öffnet den Kleiderschrank und denkt : “ Nix mehr zum Anziehen. “

Um nicht so viel neu kaufen zu müssen, habe ich angefangen einige Sachen modisch aufzupeppen.

Ich habe in meinem Schrank noch Klamotten, die sind schon über 20 Jahre alt. Bei mir halten die Sachen auch ewig, weil ich alles mit der Hand wasche .

So kurze Pullis waren ja schon mal modern und kommen jetzt wieder. Wie gut, dass ich mich schlecht trennen kann.

Von einem ausreichend langen Schal ein Stück für Ärmelpatches abgeschnitten, Enden versäubert und den Rest des Stückes am Kragen des Pullovers festgenäht, damit nichts mehr verrutschen kann. Fertig :-))

 

20140407_160941

 

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s